Nester Zahntechnik
Zahnarzt
Patient
Suche
  
AGC 5 Verfahren
Implantattechnik
Teleskoptechnik
Inlay- Onlay- Kronentechnik
        
Implantate Galvanotechnik Zahnersatz Totalprothetik Reparaturen Sonstiges
home / Zahnarzt / Galvanotechnik / Inlay- Onlay- Kronentechnik Drucken  Druckansicht

Galvano-Kronen

Sehr langlebig, hochwertig, bioverträglich

Bei einem stark geschädigten Zahn muss oft viel Zahnsubstanz entfernt werden. Eine Füllung reicht dann nicht mehr aus, um die Funktion und Ästhetik des Zahnes wieder herzustellen. In diesem Fall muss der Zahn überkront werden. Die Überkronung ist eine zahnerhaltende Maßnahme. Eine sehr bewährte und hochwertige Kronenversorgung ist die sogenannte Galvano-Krone.

Galvano-Kronen bestehen aus einem hauchdünnen Goldkäppchen, das mit hochwertiger Keramik verblendet wird. Gold ist eine ideale Basis für Kronen. Es zählt zu den körperverträglichsten Materialien in der Zahnmedizin. Das Goldkäppchen wird galvanisch hergestellt. Mit dieser Technologie wird eine einzigartige Präzision erreicht. Dadurch halten Galvano-Kronen sehr lange. Durch die Präzision ist es auch möglich, den Zahn substanzschonend zu präparieren. Reines Gold hat eine warme gelbe Farbe. Nach dem Auftragen der Keramikverblendung sieht der nachgebildete Zahn natürlich schön und täuschend echt aus.

 

Keramisch verblendete Galvano-Kronen werden seit vielen Jahren weltweit mit größtem Erfolg eingesetzt. Galvano-Kronen sind sowohl für den Frontzahn als auch für den Seitenzahnbereich geeignet.

 

Ausgangssituation
Ausgangssituation
Nach Präparation
Arbeitsmodell
Galvano Rohlinge
Fertigstellung
Kronen in Situation
Ausstrahlung

 

Für Füllungen im Seitenzahnbereich stehen direkte und indirekte Techniken und eine breite Palette Materialien zur Verfügung. Das Galvanoinlay befindet sich auf dieser Palette zwischen dem Goldgußinlay und dem Vollkeramikinlay.

 

Biokompatibilität, hervorragende Randgenauigkeit, herkömmliches Zementieren und angepasste Ästhetik sind die besondere Vorzüge der Galvanotechnik.

Wie ein kleines Schmuckstück präsentiert sich das Galvanoinlay.

 

zurück zurück
Impressum

Content Management by matoma.net